Blumenkohl richtig lagern

Ein ganzer Blumenkohlkopf kann für eine Mahlzeit schonmal zuviel sein, aber Lust diesen am nächsten Tag nochmal zuessen haben die wenigsten. Eine richtige Lagerung des Blumenkohls ist deshalb sehr wichtig.

Die beste Lagerung des Blumenkohls ist in der Gefriertruhe. Dazu schneiden wir die kleinen Rößchen des Blumenkohl herunter und frieren diese entweder in einem Gefrierbeutel oder noch besser in einer Gefrierbox (Tupperware) ein.

Der Blumenkohl ist so bis zu 12 Monate haltbar und kann portionsweise entnommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.